Active

Oh yes, we’re
Team Winter.

Skifahren im Zillertal

Winterurlaub in Ried im Zillertal

Im Winter wird unser Mari Pop zum perfekt gelegenen Basislager: Das Skigebiet Kaltenbach – Hochzillertal/Hochfügen mit 90 Pistenkilometern ist nur einen Katzensprung – oder eher eine kurze Busfahrt – entfernt. Weil unser Hotel genau in der Mitte des Zillertals liegt, sind auch die anderen Skigebiete ganz nah: Testet die Pisten auf über 3.000 Metern Höhe am Hintertuxer Gletscher oder stellt euren Mut bei der Abfahrt über eine der steilsten Pisten Österreichs, der „Harakiri“ in Mayrhofen, unter Beweis.

Wer noch mehr Abwechslung sucht, kann die Ski gegen Langlaufausrüstung tauschen und zieht von Ried aus seine Runden auf den Loipen. Oder ihr schnappt euch eine Rodel und probiert eine der sechs Rodelbahnen in unserer Region Fügen-Kaltenbach aus. Für alle, die das echte Naturerlebnis suchen, sind die Winterwanderwege die beste Option: 50 Kilometer an präparierten Wegen durchziehen die Landschaft.

Und was ist, wenns stürmt und schneit?„Schlechtes Wetter gibt’s nicht“, werden echte Winterfans jetzt sagen. Das Zillertal bietet trotzdem für alle nicht-ganz-so-Hartgesottenen spannende Alternativen, wenn es draußen zu ungemütlich wird: Die Erlebnistherme Fügen und ein modernes Kletterzentrum im nahegelegenen Aschau im Zillertal bieten Ausgleich zu Pisten, Loipen & Co.